Um Probleme zu lösen, muß man sie ansprechen

Posted on Tags ,

Der Wiener Theologe Prof. Jan-Heiner Tück meint, um Probleme zu lösen, muß man sie ansprechen.
 

«Als weitere religionspolitische Probleme ortete Tück außerdem unter Verweis auf entsprechende Studien die “Integrationsunwilligkeit” von bis zu einem Drittel der in Österreich lebenden Muslime, die dadurch begünstigte Ausbildung von “Parallelgesellschaften mit gefährlichen Eigendynamiken”, den “Import eines muslimischen Antisemitismus” sowie neuerdings auch einen “Antichristianismus” unter Islamisten. Diese Probleme müssten offen angegangen und genau so kritisch bearbeitet werden wie islamfeindliche Einstellungen in der österreichischen Mehrheitsgesellschaft.»
 
Ich erlaube auf diesem Blog keine Kommentare. Den Grund dafür und weitere Informationen findest Du auf der Seite Datenschutz.